Vereinsinformationen

39. Fleckafescht 2022

Historie der Gartenfreunde Tamm e.V.

Heiß herbeigesehnt und heiß wurde es auch, unser 39. Fleckafescht. Nach 2019 mit unsicherem Wetter, war es dieses Jahr eine klare Sache – Bilderbuchhochsommer. Am 16.+7.07.2022 trafen wir uns wie gewohnt am Tammer Bahnhof und formierten uns zum traditionellen Festumzug. Die neuen Ordnungskräfte der Stadt Tamm hatten alles im Griff und den totalen Überblick. Leider konnten nicht alle Vereine teilnehmen, jedoch war es ein bunter Anblick. Uns voran wieder Wolfgang Dürr mit dem toll geschmückten Festwagen. Trotz der Hitze, wurden doch in unseren Gärten genug schöne Blumen, Zweige und auch Gemüse gepflückt und geerntet, um den Traktor und den Anhänger zu verschönern. Ein spezieller Dank geht an Inge Antretter, Gretel Blasmann, Ulla Kann und Stefan Bem. Ein super Team. Mitten drin wieder wieder unser Bernd Schell mit seinem individuellen Fahrradfestwägele. Weiter ging es mit der beeindruckenden Eröffnung durch den Musikverein auf dem Kelterplatz.

Unsere Losbude, auf dem „Ochsen“ Parkplatz am Aufgang zur Kelter, war schon während der Eröffnungszeremonie auf dem Kelterplatz stark belagert. Herzlichen Dank an die Familie Curtis, für den Standplatz und alles drumherum. Die neuen aktuellen Preise waren sehr beliebt und auch die langjährigen Dauerbrenner, waren gefragt. Danke an Siglinde und Karl-Heinz Selow, die kurzfristig eingesprungen waren, um alles zu managen.

Wir bedanken uns herzlichst bei all den zahlreichen Helfern, dem bewährten Dekoteam und allen Blumenspendern, die Ihre Gärten gerupft haben, um das schöne Gesteck zu basteln für unseren Traktor. Bei Wolfgang Dürr, unserem Schlepperfahrer, dem Festausschuss, den Auf- und Abbauern und und und….

Wir sehen uns hoffentlich gesund wieder 2023!