PresseartikelVereinsinformationen

Wasser marsch…

…aus allen Richtungen. Nachdem die Aktion am 02.04.2022 witterungsbedingt gescheitert war, haben wir am vergangenen Samstag einen neuen Versuch unternommen, das Wasser aufzudrehen. Wieder hat das Wetter über Nacht verrückt gespielt. Ausgiebige Regenfälle und Schnee haben einige Gärten überflutet und in den Schächten stand Wasser. Obmann Alexander Sellmann ist mutig eingetaucht und hat die Hähne aufgedreht und anschließend die Gärten kontrolliert, damit nirgendwo möglicherweise ein nicht zugedrehter Wasseranschluss munter sprudelt.

 

Gleichzeitig wurde in Gemeinschaftsarbeit ein abgerissenes Schild unserer Gartenklause neu befestigt. Mehr war leider nicht möglich in dieser Sumpflandschaft.